Die öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Lauf a.d.Pegnitz ist ein maßgeblicher Faktor für die Lebensqualität aller Bürger*innen und Gäste. Für die Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 3, Ordnungsamt & Bürgerdienste, einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Ordnungsamt

unbefristet in Vollzeit.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Verfolgung von Verstößen und allgemeinen Ordnungswidrigkeiten
  • Erlass und Änderung von Satzungen und Verordnungen sowie Aufklären der Bürger*innen 
  • Koordination und Organisation von ordnungsbehördlichen Aufgaben, u.a. im Bereich Obdachlosenwesen, Bestattungen von Amts wegen, Hundehaltung
  • Sachbearbeitung der sicherheits- und ordnungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Prüfung und Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen
  • Vollzug des Satzungs- und Ordnungsrechts sowie Wahrnehmung verschiedener Vollzugsaufgaben u.a. LStVG, Gaststättenrecht, Gewerberecht, Ortsrecht

Das zeichnet Sie aus:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d) oder Dipl. Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder eine entsprechende vergleichbare verwaltungsrechtliche Ausbildung
  • gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht und idealerweise auch in Spezialgesetzen des Aufgabenbereiches
  • ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten und Interesse, sich in ständig wechselnde Rechtsgrundlagen einzuarbeiten
  • hohe Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Entscheidungsstärke
  • souveränes, serviceorientiertes Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere auch in konfliktträchtigen Aufgabenbereichen und bei besonderen Einsatzlagen
  • die Bereitschaft, im Bedarfsfall außerhalb der Rahmenzeit bzw. am Wochenende Termine wahrzunehmen

Unser Angebot für Sie:

  • Eingruppierung bzw. Besoldung nach dem TVöD bzw. BayBesG: die Stelle ist für Tarifbeschäftigte (m/w/d) unter Berücksichtigung der Qualifikation mit Entgeltgruppe 9a/b TVöD bewertet, für Beamte (m/w/d) nach Besoldungsgruppe A 9 BayBesG - eine Entwicklung nach E 10 TVöD bzw. A 10 BayBesG kann in Aussicht gestellt werden.
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge sowie weitere Leistungen wie steuerfreie Sachbezüge
  • Familienorientierung durch gleitende Arbeitszeit, großzügiger Regelung der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und sichere Kinderbetreuungsplätze
  • kollegiales Umfeld sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis 10.07.2022.

Weitere Informationen:

Für Auskünfte steht Ihnen gerne der Fachbereichsleiter, Herr Michael Meye, Telefon 09123/ 184–210, zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.lauf.de/DSGVO


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung